Starguest

EOTO CREW

Die im Jahr 2015 entstandene Crew setzt sich aus vier Tänzerinnen/Tänzer zusammen: Kate Rock (Oberösterreich), Chris Gaggl (Oberösterreich), Lina Tabitha (Wien) und Anna Banana (Wien). Die Crew zeichnet sich durch die Vielfalt des Tanzes aus. Jedes Mitglied bringt eigene Ideen, Wissen und Talent mit und teilt es mit den anderen, um sich und die Gruppe zu stärken und weiterzuentwickeln – Each One Teach One.

Die Variation von allen urbanen Tänzen, wie beispielsweise House, Dancehall, Breaking, Locking bis hin zu Contemporary wird einerseits in Choreographien und andererseits auch im Training eingebaut. Trotz großer Distanz zwischen den Mitgliedern wird durch Elan und Motivation möglichst viel Kraft und Zeit in das Training investiert. Freestyle-Training, Konzeptions- und Bewegungssuche soll den Zusammenhalt der Crew festigen. Neben dem Gruppen- sowie Einzeltraining finden sich die Mitglieder der Crew bei diversen Workshops zusammen, um sich individuell fort- und weiterzubilden.

Die Vier performten bereits auf einigen großen Veranstaltungen, wie beispielsweise dem „Eve-Dance-Festival“, „HipHop for charity“ und der „Sport und Fun Messe Ried“ und möchten auch zukünftig weiter national und international tätig sein. Gemeinsam wachsen ohne den Individualismus zu verlieren steht auch hier im Vordergrund.



In der urbanen Tanzkultur begeistert die aus Deutschland stammende Crew „Keraamika“ mit großen Bühnenshows in ganz Europa.  Neben den diversen Hip Hop Wettkämpfen und TV-Auftritten bei „Got to Dance“, wurden sie Streetdance-Vize-Weltmeister von „Dance Delight“ in Japan.

Sechs Freunde, die Gründer des urbanen Zentrums „House of Dance“ in Aalen, wollen die Menschen mit Tanz begeistern und legen großen Wert auf die nachhaltige Mitgestaltung der urbanen Tanzwelt.

Mehr Infos über Keraamika:   www.keraamika.de